Besuch bei der Kreisbauernschaft Düren

Am letzen Donnerstag bin ich einer Einladung der Kreisbauernschaft Düren gefolgt.

Der gemeinsame und sehr interessante Austausch fand auf dem Hof der Familie Schäfer in Heimbach-Vlatten statt.Begleitet wurde ich von unserem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Kreistag Düren Andreas Krischer.

Getreu dem Motto „Zuhören, verstehen, gemeinsam Handeln“ diskutierten wir mit den Vertretern der Kreisbauernschaft über die Themen und Herausforderungen, die die Landwirtschaft in unserer Region bewegen.

Hier nur einige Themen aus unserer Diskussion:

▶️ Respekt und Anerkennung gegenüber dem Berufsstand
▶️ Planungssicherheit
▶️ Neuaufstellung der Regionalplans im Kreis Düren
▶️ Umgang mit Freiflächenphotovoltaikanlagen
▶️ Aktuelle Entwicklungen durch den Krieg in der Ukraine

Wir haben signalisiert die Landwirtschaft, die einen maßgeblichen Anteil unser aller Versorgung sicherstellt, nicht alleine zu lassen, sondern setzen uns für Planungssicherheit, faire Preise und dafür ein, dass landwirtschaftliche und ökologische Dienstleistungen die Wertschätzung und Anerkennung erhalten, die sie verdienen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals sehr für die Einladung bedanken und freue mich unser gemeinsames Gespräch auch zukünftig fortzusetzen zu können.